DessertsRezepte

Keto Raffaello Torte – Rezept

4 Minuten Lesezeit

In meinem heutigen Beitrag nehme ich euch mit auf eine kulinarische Reise – wir kreieren zusammen eine ketogene Raffaello Torte. Dieses Rezept ist das Ergebnis zahlreicher Experimente in meiner Küche und ich bin stolz darauf, es endlich mit euch zu teilen. Jeder Schritt ist detailliert beschrieben, sodass ihr die Zubereitung einfach nachvollziehen und begleiten könnt.

Zutatenübersicht:

Für den Teig:

  • 5 Eier
  • 90g Erythrit Puderzucker
  • 10g Backpulver
  • 80g Kokosmehl (Achtung: Die Menge anpassen für die richtige Konsistenz)
  • Vanille
  • 15g Pflanzenöl
  • 90g Sahne
  • 130g sehr warmes Wasser

Für die Creme:

  • 4 Eigelb
  • 320g Sahne
  • 80g Butter
  • 180g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • Vanille
  • 1/3 TL Xanthan
  • 120g Erythrit Puderzucker
  • Kokosflocken (Menge nach Belieben)
  • Mandeln, gehackt, für die Schichtung

Schritt-für-Schritt Anleitung mit Foto-Momenten:

Creme-Zubereitung:

  1. Eigelb und Sahne vermischen: In einem kleinen Topf Sahne und Eigelb zusammengeben. Unter ständigem Rühren langsam erhitzen. 

    Eigelb und Sahne vermischen

    Eigelb und Sahne vermischen

  2. Erhitzen bis zum ersten Aufkochen: Sobald die Mischung aufkocht, sofort vom Herd nehmen. 

    Erhitzen bis zum ersten Aufkochen

    Erhitzen bis zum ersten Aufkochen

  3. Butter und Xanthan hinzufügen: Die Mischung in eine Schüssel umfüllen, Butter in Stücken und Xanthan einrühren, bis sich alles aufgelöst hat. 

    Butter und Xanthan hinzufügen

    Butter und Xanthan hinzufügen

  4. Kühlen: Die Creme mit einem Deckel abdecken und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. 

Teig-Zubereitung:

5. Eier und Erythrit schaumig schlagen: Eier in die Rührmaschine geben, Erythrit Puderzucker einrieseln lassen. 

Eier und Erythrit schaumig schlagen

Eier und Erythrit schaumig schlagen

  1. Trockene Zutaten hinzufügen: Vanille, Kokosmehl und Backpulver nach und nach dazugeben. 
  2. Flüssige Zutaten einarbeiten: Pflanzenöl, Sahne und dann das warme Wasser schrittweise unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht. 

    Flüssige Zutaten einarbeiten

    Flüssige Zutaten einarbeiten

  3. Backen: Den Teig in eine vorbereitete Form füllen und bei 180°C backen. 

    Backen

    Backen

Schichten und Füllen:

  1. Teig abkühlen und schneiden: Nach dem Backen und Abkühlen den Teig in drei gleichmäßige Schichten schneiden. Eine dünne vierte Schicht von der Oberseite für die Dekoration abtrennen. 

    Teig abkühlen und schneiden

    Teig abkühlen und schneiden

  2. Creme vorbereiten: Die gekühlte Creme aus dem Kühlschrank nehmen, Frischkäse und Vanille unterrühren. 

    Creme vorbereiten

    Creme vorbereiten

  3. Erste Schicht aufbauen: Eine Teigschicht auf den Tortenuntersatz legen, mit Creme bestreichen und Mandeln darauf verteilen. 

    Erste Schicht aufbauen

    Erste Schicht aufbauen

  4. Weitere Schichten hinzufügen: Die nächste Teigschicht auflegen, wieder mit Creme und Mandeln fortfahren.
  5. Mit Creme abschließen: Die letzte Schicht auflegen und mit der restlichen Creme bedecken. 

    Mit Creme abschließen

    Mit Creme abschließen

Dekoration:

14. Teigreste (die 4. Teigschicht) klein schneiden & mit etwas Creme mischen, kleine Bällchen formen, in der Mitte jeweils eine Mandel platzieren und in Kokosraspeln wälzen.

kleine Bällchen formen

kleine Bällchen formen

15. Torte fertigstellen: Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen. Mit der restlichen Creme die Oberfläche und die Seiten glattstreichen. Anschließend die Torte rundherum mit Kokosraspeln bedecken. 

Keto Raffaelo Torte fertigstellen

Keto Raffaello Torte fertigstellen

Dekorationsbällchen platzieren:

Die vorbereiteten Bällchen dekorativ auf der Torte anordnen. 

Keto Raffaelo Torte servieren

Keto Raffaello Torte servieren

Fazit

Nun steht eine prachtvolle ketogene Raffaello Torte vor euch, bereit, jeden Anlass zu einem besonderen zu machen. Ich hoffe, ihr habt Freude daran, dieses Rezept nachzubacken und zu genießen. Eure Kreativität kann hier natürlich mit verschiedenen Dekorationen oder Anpassungen spielen.

Ich teile regelmäßig meine Küchenabenteuer auf Pinterest, Instagram, Facebook und YouTube. Wenn ihr mir folgt, verpasst ihr kein Rezept mehr und könnt Teil meiner kulinarischen Reise sein. Über einen Kommentar, eure Erfahrungen mit dem Rezept oder sogar eine Bewertung würde ich mich riesig freuen. Euer Feedback ist mir wichtig und hilft mir, meine Rezepte stetig zu verbessern und euch mit weiteren Gaumenfreuden zu inspirieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Keto Raffaelo Torte fertigstellen

Keto Raffaello Torte - Rezept

Anatoli Bauer
Ein himmlisches ketogenes Raffaello Torte Rezept, das Geschmack und Gesundheit vereint. Mit Kokosmehl, Erythrit und Frischkäse zaubern Sie eine leichte, köstliche Torte, die bei jedem Bissen an das berühmte Pralinen-Vorbild erinnert. Perfekt für besondere Anlässe oder als gehobenes Dessert für Ketogen-Ernährte.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gesamtzeit 5 Stunden 20 Minuten
Gericht Dessert
Portionen 10 Portionen

Zutaten
  

Teig

  • 5 Eier
  • 90 Gramm Erythrit Puderzucker
  • 10 Gramm Backpulver
  • 80 Gramm Kokosmehl
  • Vanille
  • 15 Gramm Pflanzenöl
  • 90 Gramm Sahne
  • 130 Gramm heißes Wasser

Creme

  • 4 Eigelb
  • 320 Gramm Sahne
  • 80 Gramm Butter
  • 180 Gramm Frischkäse (Philadelphia)
  • Vanille
  • 1 Teelöffel Xanthan
  • 120 Gramm Erythrit Puderzucker
  • Kokosflocken (Menge nach Belieben)
  • Gehackte Mandeln (für die Schichtung)

Anleitungen
 

  • Creme vorbereiten: Eigelb und Sahne in einem Topf mischen und unter ständigem Rühren erhitzen. Beim ersten Aufkochen vom Herd nehmen, Butter und Xanthan einrühren, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Teig zubereiten: Eier und Erythrit Puderzucker schaumig schlagen. Vanille, Kokosmehl und Backpulver hinzufügen, dann Pflanzenöl, Sahne und warmes Wasser unterrühren, bis die Masse homogen ist. In eine Form füllen und bei 180°C für 45-50 Minuten backen.
  • Teig abkühlen und schneiden: Nach dem Backen und Abkühlen den Teig in drei gleichmäßige Schichten schneiden.
  • Creme fertigstellen: Gekühlte Creme mit Frischkäse und Vanille glatt rühren, dann Erythrit Puderzucker und Kokosflocken unterheben.
  • Torte schichten: Eine Teigschicht auf einen Tortenuntersatz legen, mit Creme bestreichen, Mandeln darauf verteilen und die Schichten wiederholen. Mit der letzten Schicht Creme abschließen und die Torte für einige Stunden kühlen.
  • Dekoration: Teigreste mit Creme mischen, kleine Bällchen formen, in Kokosraspeln wenden und die Torte damit dekorieren.
Hat dir das Rezept gefallen?Schreib mir bitte wie es war!
Empfohlene Beiträge
OfenrezepteRezepte

Ente in Mayonnaise mit Kartoffeln im Ofen

4 Minuten Lesezeit
RezepteSalate

Low Carb Thunfischsalat mit Joghurt-Dressing

3 Minuten Lesezeit
HauptgerichteRezepte

Rehgulasch mit Naturreis & Gemüse

4 Minuten Lesezeit

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung des Rezepts