Rezensionen

Nord Döner Husum – Rezension

4 Minuten Lesezeit

Willkommen zu einer neuen kulinarischen Reise in meinem Food-Blog! Heute führt uns unser Weg in die Welt der schnellen Genüsse – genauer gesagt zum Nord Döner Husum. Es ist immer spannend, einen Dönerladen zu entdecken und zu testen, besonders wenn es sich um eine Neueröffnung oder einen Neustart unter einem neuen Namen handelt. Meine Neugierde wurde geweckt, als ich erfuhr, dass der Nord Döner Husum die Nachfolge des Wattan Döner Husum antritt, einem Laden, dessen frühere Qualität und Service ich selbst erlebt habe. Diese Rezension ist daher nicht nur eine Bewertung der Speisen und des Services, sondern auch eine Chance, zu sehen, ob und wie sich der neue Betrieb von seinem Vorgänger abhebt.

Meine Bestellung

  • Döner für 5,99 Euro
  • Dönerteller groß für 9,99 Euro

Erfahrung mit der Lieferzeit und dem Lieferanten

Die Lieferung selbst war ein Kapitel für sich. Bestellt habe ich um 13:34 Uhr, und das Essen erreichte mich um 14:22 Uhr. Diese knapp 50 Minuten Wartezeit sind zwar nicht außergewöhnlich schnell, aber durchaus im Rahmen dessen, was man als normal betrachten würde. Eine kleine Überraschung erlebte ich, als der Lieferant bei seiner Ankunft anrief, anstatt direkt zu klingeln. Dies war zwar ungewöhnlich, stellte aber keinen bedeutenden Störfaktor dar. Nach einem kurzen Telefonat und der Anweisung, bei mir zu klingeln, wurde das Essen übergeben. Der Lieferant war höflich, und die Speisen kamen in einwandfreiem Zustand bei mir an – warm und gut verpackt.

Alter Bringdienst unter einem neuen Namen?

Bei der Bewertung des Nord Döner Husum ist es wichtig, den Kontext zu berücksichtigen. Dieser Dönerladen ist unter seinem aktuellen Namen neu auf Lieferando gelistet, aber eine kurze Recherche enthüllte, dass es sich um den Nachfolger des Wattan Döner Husum handelt. Diese Information ist besonders interessant, da sie einen direkten Vergleich zum vorherigen Betrieb ermöglicht. Wattan Döner hatte, gelinde gesagt, keinen herausragenden Ruf, was die Erwartungen an den Nord Döner Husum sowohl herausfordert als auch Chancen bietet. Ein neuer Name kann oft ein Zeichen für einen Neuanfang sein – mit verbesserten Rezepten, besserem Service und einer neuen Ausrichtung.

Die Entscheidung, dem Nord Döner Husum eine Chance zu geben, war von der Hoffnung getragen, dass der Betrieb die Chance eines Neuanfangs genutzt hat, um sich in Qualität und Service zu steigern.

Erfahrung mit dem vorherigen Betreiber (Wattan Döner Husum)

Meine letzte Erfahrung mit Wattan Döner Husum liegt etwa ein Jahr zurück. Um es diplomatisch auszudrücken: Damals ließ sowohl der Geschmack als auch der Service zu wünschen übrig. Es war also mit einer gewissen Skepsis, gepaart mit einer Prise Hoffnung, dass ich dem neuen Etablissement, dem Nord Döner Husum, eine Chance geben wollte.

Qualität der Speisen

Beim Testen der Speisen von Nord Döner Husum lag mein Fokus besonders auf den Zutaten, da sie das Herzstück eines jeden Dönergerichts sind. Beginnen wir mit dem Fleisch: Es präsentierte sich als eine Mischung aus Hackfleisch, die allerdings geschmacklich nicht vollständig überzeugte. Es hatte einen eigenwilligen Geschmack, der zwar nicht unangenehm, aber auch nicht typisch für hochwertiges Dönerfleisch war.

Der Salat im Döner war insgesamt in Ordnung, wenngleich einige Bestandteile nicht die Frische aufwiesen, die man sich wünschen würde. Positiv hervorzuheben sind die Pommes, die im Dönerteller serviert wurden. Sie waren knusprig und gut zubereitet – ein kleiner Lichtblick in der sonst durchschnittlichen Zusammenstellung.

Dönerteller von Nord Döner Husum

Dönerteller von Nord Döner Husum

Bewertung der Temperatur und Portionsgröße

In Bezug auf die Temperatur und Portionsgröße gab es nichts auszusetzen. Sowohl der Döner als auch der Dönerteller kamen warm bei mir an, was darauf hindeutet, dass sie frisch zubereitet und sorgfältig verpackt wurden. Die Portionsgröße war beeindruckend – beide Gerichte waren großzügig portioniert, sodass man von einem guten Sättigungsgrad ausgehen konnte. In dieser Hinsicht erfüllte Nord Döner Husum durchaus die Erwartungen.

Döner von Nord Döner Husum

Döner von Nord Döner Husum

Gesamteindruck des Geschmacks mit spezifischen Details

Geschmacklich bewegte sich das Angebot von Nord Döner Husum im mittleren Bereich. Der Döner selbst erreichte mit seinem etwas wabbeligen Brot und dem eigenartig schmeckenden Fleisch nicht die Spitzenklasse, die man von einem exzellenten Dönerladen erwarten würde. Der Salat im Dönerteller war teilweise frisch, jedoch gab es auch hier Elemente, die frischer hätten sein können. Die Pommes waren, wie erwähnt, ein positives Element. Die Soßen waren gut abgeschmeckt und rundeten das Geschmackserlebnis ab. Insgesamt war das Essen durchaus genießbar, aber es fehlte das gewisse Etwas, das einen Döner von gut zu hervorragend transformiert.

Das Brot ist etwas wabbelig, sehr viel Fleisch im Döner und der Salat ist weiter unten versteckt

Das Brot ist etwas wabbelig, sehr viel Fleisch im Döner und der Salat ist weiter unten versteckt

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preise bei Nord Döner Husum – 5,99 Euro für einen normalen Döner und 9,90 Euro für einen großen Dönerteller – sind angesichts der großzügigen Portionen angemessen. Wenn man jedoch die Qualität der Zutaten, insbesondere des Fleisches und des Salats, berücksichtigt, wirkt das Preis-Leistungs-Verhältnis nur durchschnittlich. Die Pommes und die Soßen waren zufriedenstellend, doch bei einer höheren Qualität der Hauptkomponenten könnte das Verhältnis von Preis zu Leistung deutlich attraktiver sein. Insgesamt sind die Preise fair, bieten aber Raum für Verbesserungen, um das Preis-Leistungs-Verhältnis zu optimieren.

Gesamtbewertung

Insgesamt erhält Nord Döner Husum eine Bewertung von 3 von 5 Punkten. Das Essen war genießbar, mit einigen positiven Aspekten wie knusprigen Pommes und guten Soßen, aber das Fleisch und der Salat waren nur durchschnittlich. Das Brot war nicht optimal zubereitet, und es fehlte an der Frische einiger Salatbestandteile. Die Lieferung erfolgte in angemessener Zeit, und die Portionsgrößen waren großzügig. Trotz des Neustarts unter einem neuen Namen konnte sich der Betrieb geschmacklich nur teilweise von seinem Vorgänger abheben. Zusammenfassend ist das Angebot von Nord Döner Husum verbessert im Vergleich zur Vergangenheit, erreicht aber noch nicht das Niveau, das zu einer erneuten Bestellung verleiten würde.

Nord Döner Husum

7.0

Qualität der Zutaten

8.0

Pünktliche Lieferung

9.0

Portionsgröße

7.0

Geschmack

Pros

  • +Großzügige Portionsgrößen
  • +Pommes waren knusprig und gut zubereitet
  • +Soßen gut abgeschmeckt
  • +Angemessene Lieferzeit
  • +Essen war bei Ankunft warm
  • +Fairer Preis für die gebotene Menge
  • +Verbesserung im Vergleich zum Vorgängerbetrieb (Wattan Döner)

Cons

  • -Fleisch hatte einen eigenwilligen Geschmack
  • -Einige Bestandteile des Salats waren nicht frisch
  • -Brot war nicht optimal zubereitet (etwas wabbelig)
  • -Geschmacklich nur durchschnittlich
Empfohlene Beiträge
Rezensionen

Double Hamburger Royal Cheese - meine Rezension

1 Minuten Lesezeit
Gestern, am 13.02.2024, war es soweit: Ich habe den neuen Double Hamburger Royal Cheese von McDonald’s getestet. Die Bestellung erfolgte über eine…
Rezensionen

Restaurant Böhmerwald in Minden - Rezension

4 Minuten Lesezeit
Hallo liebe Leserinnen und Leser, ich bin ein enthusiastischer Food-Blogger, der sich leidenschaftlich der Erkundung kulinarischer Genüsse widmet. Meine Mission ist es,…
Rezensionen

Irem Döner Porta Westfalica - Rezension

4 Minuten Lesezeit
Es gibt Momente im Leben, in denen uns die Empfehlungen unserer Liebsten zu neuen und unerwarteten kulinarischen Entdeckungen führen. Genau so ein…

1 Kommantar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert